Aktuelles

Wiedereröffnung am 3. August 2020

Wiedereröffnung des Vitamars mit eingeschränktem Konzept am 03. August 2020

Der Werkausschuss hat die Details zur Öffnung des Vitamars beschlossen. Wie nicht anders zu erwarten war, wird es viele Einschränkungen geben:

Wann ist geöffnet?
Im August wird es täglich drei (am Wochenende zwei) Öffnungen für je 2 ½ Stunden geben. Dazwischen wird das Bad jeweils gereinigt. Ab September wird man auch an zwei Tagen (Montag und Mittwoch) um 6.00 Uhr und um 9.00 Uhr schwimmen gehen können. Die Details dürften auf der Homepage des Vitamars zu finden sein.

Wie kommt man hinein?
Pro Schicht sind 90 Besucher zulässig. Diese können sich online anmelden und auch bezahlen oder an der Kasse ein Ticket kaufen. Es müssen jeweils Name und Adresse hinterlegt werden. Diese Daten werden nach 4 Wochen gelöscht.

Was kostet der Besuch des Schwimmbads?
Der Preis für Erwachsene beträgt € 3,50 und € 2,00 für Kinder. Die Jahreskarten können nicht genutzt werden! Erst wenn wieder „normale“ Zustände herrschen, wird die nicht nutzbare Zeit an die Jahreskarte angehängt.

Was gibt es noch zu beachten?
Die Sammelumkleiden sind geschlossen. Die Nutzung der Duschen, Sanitäranlagen und Haartrockner ist eingeschränkt. Die Cafeteria bleibt vorerst geschlossen.

Wir wünschen trotz der Einschränkung viel Vergnügen bei der Nutzung des Vitamars.

Der Vorstand

Freizeitbad Vitamar ab dem 13. März 2020 geschlossen

Die Gemeindewerke Kleinostheim haben Maßnahmen beschlossen, die helfen sollen, die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Dazu gehört u.a. die Schließung des Freizeitbads Vitamar für öffentliche Besucher. Diese Maßnahme gilt ab Freitag, 13. März 2020 bis auf weiteres.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Ihr Freizeitbad Vitamar



Veranstaltungstermine 2020

Mitgliederversammlung

Aufgrund der aktuellen Lage bezüglich des Corona-Virus haben wir uns entschlossen, die Mitgliederversammlung auf unbestimmte Zeit zu verschieben.
Dies dienst zu unserer aller Sicherheit. Wir bitten um Verständnis.

Beachvolleyballturnier

Die Regelungen zur Corona-Krise verhindern nicht nur die Nutzung des Schwimmbades. Wir müssen leider auch das diesjährige Beachvolleyball-Turnier absagen. Selbst wenn bis dahin die strengen Regelungen gemildert werden sollten – was eher nicht zu erwarten ist – braucht ein solches Turnier eine gewisse organisatorische Vorlaufzeit. Wir können daher nicht nach dem Prinzip Hoffnung planen, um dann das Ereignis doch absagen zu müssen. Wir hoffen natürlich trotzdem: nämlich darauf, dass es im nächsten Jahr stattfinden wird.

Samstag, 01.08.2020 - Spiel und Spaß im Vitamar

Samstag, 05.12.2020 - Christbaumverlosung

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.